oeaab.fcg.goed-Blog


Urlaub

Posted in Allgemein von Gba - 7. Juni 2017

Wir wünschen Euch einen erholsamen Urlaub und viel Spaß im Sommer.

Einige von Euch sehen wir ja noch in Zeillern am Kurs.

Das Redaktionsteam.

DSC_1631.JPG

Osterfest

Posted in Allgemein von Gba - 13. April 2017

Ein frohes Osterfest wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen  das Redaktionsteam.

_DSC0051.jpg

Lasst euch nicht für dumm verkaufen!

Posted in Allgemein von Gba - 14. März 2017

Die GÖD-Bundesheergewerkschaft kämpft seit langem für die Abschaffung der 30 – Monatsfrist bei der Anrechnung von ZS-Zeiten für die Pension. Sowohl die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst als auch der Österreichische Gewerkschaftsbund führen diesen Kampf im Interesse unserer betroffenen Kameraden. Es ist allen klar: Eine Lösung muss her! Die Nachteile für unsere Soldaten beim Pensionsantritt sind inakzeptabel und müssen beseitigt werden.
Die Forderung der GÖD-Bundesheergewerkschaft ist seit langem ebenso klar:
VOLLE ANRECHNUNG DER ZS-ZEITEN!
Wenn man jetzt in verschiedenen Quellen liest, dass AUF-AFH-Vertreter Gewerkschaftsfunktionären namentlich unterstellen, dass sie dieses Anliegen nicht mit Nachdruck vertreten, dann ist das bemerkenswert!
Sich auf populistische, schlecht formulierte Petitionen im Parlament zu verlassen, anstatt kluge,  politische Überzeugungsarbeit zu leisten, ist halt zu wenig!
Offensichtlich haben die FGÖ und ihr Ableger AUF-AFH den Sinn der Gewerkschaftsarbeit noch immer nicht verstanden, sondern führen einen populistischen Dauerwahlkampf aus rein parteipolitischen Interessen.
Gewerkschaft ist nicht, sich unkollegial und unkameradschaftlich über die GÖD oder einzelne Funktionäre der GÖD zu äußern.
Gewerkschaft ist Einsatz für die Interessen der Kollegenschaft, Einsatz im Sinne einer starken Gemeinschaft, der solidarische Kampf für die Rechte der Soldaten und der Bediensteten. Dafür steht  die GÖD-Bundesheergewerkschaft, euer starker Partner.
Und nur ein paar Fakten zum Nachdenken:
Wer hat den ZS eingeführt?    Ein FPÖ-Verteidigungsminister
Wer hat den 30-Monate-Deckel eingeführt?   Ein FPÖ-Sozialminister
Wer hat die 30 Monate bejubelt?     Die AUF-AFH
Also: Lasst euch nicht für dumm verkaufen!

170313 AUSHANG

170313 AUSHANG.jpg

Festtage

Posted in Allgemein von Gba - 24. Dezember 2016

Frohe Weihnachten und einen Guten Rusch ins Neue Jahr 2017 wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen das Redaktionsteam.

giphy

Trauer

Posted in Allgemein von Gba - 7. Oktober 2016

trauerflor.jpgIn tiefer Trauer geben wir bekannt, daß Kurt Hausknecht von uns gegangen ist.

Belagerungsgeräte und mechanische Waffen

Posted in Allgemein von Gba - 27. Juni 2016

Vergessen und wiederentdeckt

Vortrag von Förster Hans Kiessling und Pawel Zatonski

 

Der Förster Hans Kiessling spricht in einem weiteren Vortrag zu seiner Reihe „Holz beim Militär“ über Belagerungsgeräte und mechanische Waffen, wie sie vor allem im Mittelalter verwendet wurden. Pawel Zatonski präsentiert dazu seine aus Originalrohstoffen selbstgebastelten Holzmodelle und erklärt deren Funktionsweise.

Zur Infokarte

Belagerungsgeräte und mechanische Waffen

Termine

19. Juli 2016
19:00 Uhr – 21:30 Uhr

Urlaub

Posted in Allgemein von Gba - 19. Juni 2016

Ihnen und ihren Angehörigen einen schönen Urlaub wünscht das Redaktionsteam.

20160616_143243

Neuer Vorsitzender

Posted in ÖAAB von oeaab.fcg.goed - 25. Mai 2016

Der neue Vorsitzende wurde gewählt.
DSC_8876

Erfolg der GÖD

Posted in Bundesheer,Bundesheergewerkschaft,FCG,GÖD,GÖD-Bundesheergewerkschaft,Gehalt von oeaab.fcg.goed - 30. März 2016

Besoldungsdienstalter (BDA) junger M BO 2 wird rückwirkend richtiggestellt
Initiative der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) war erfolgreich!

Durch eine Lücke im Rundschreiben des BKA zur Dienstrechts-Novelle 2015 wurden Offiziere der
Verwendungsgruppe M BO 2 mit Einreihung in der Gehaltsstufe 4 (alt) am 1. März 2015 falsch übergeleitet.
Im Rahmen der Wahrung des bisherigen Vorrückungstermines gemäß § 169c Abs. 4 GehG war das
übergeleitete Besoldungsdienstalter zum 1. März 2015 um jenen Zeitraum zu verbessern, der seit der letzten Vorrückung in ein höheres Gehalt vergangen war.
Im alten Besoldungssystem M BO 2 waren für die Gehaltsstufen 3 und 4 dieselben Beträge vorgesehen. Die rein betragsmäßige Überleitung aufgrund des bisherigen Monatsgehaltes führte dazu, dass beide Fälle in die Gehaltsstufe 1 (neu) übergeleitet wurden. Durch die nunmehrige Verbesserung des BDA der aus der
Gehaltsstufe 4 (alt) übergeleiteten Offiziere um zwei Jahre erfolgt rückwirkend (mit 1. März 2015) die
Überleitung in die Gehaltsstufe 2 (neu).
Selbstverständlich wird auch der Dienstgrad entsprechend angepasst.
Mit kollegialen Grüßen
Wilhelm Waldner

bh_goed_aussendung_bda_verbesserung_offiziere

FROHES OSTERFEST

Posted in Allgemein,ÖAAB,ÖVP,FCG von oeaab.fcg.goed - 20. März 2016

Ein frohes und erholsames Osterfest im Kreise eurer Lieben wünscht das Redaktionsteam.

osternfcg

Nächste Seite »